Grün mit Tomate und Gurke?? Wie langweilig!

 

 

So essen isst man vitaminreich: Probieren Sie doch mal Gänseblümchen und Löwenzahn! Mutter Natur hält für uns soviel Gutes bereit und wir sparen uns teures Superfood! So ein Salat hat hundertfach mehr Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe wie der standardmäßige Eisberg-Tomate-Gurke-Salat. Er kostet nichts weiter, als ein paar Minuten in freier Natur!

Und er hat soviel Eigengeschmack, dass man sich Salz und Geschmacksverstärker sparen kann.

Weitere Wildkräuter zum Sammeln, Dekorieren und genießen:

  • Giersch
  • Bärlauch
  • Ringelblume
  • Kapuzinerkresse
  • Holunderblüten
  • Lattich
  • u.v.m.

Wer sich nicht so gut auskennt, fängt einfach mal damit an, die bekannten Gartenkräutern wie Petersilie, Minze, Schnittlauch reichlich unter guten Bio-Blattsalat zu Mischen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!